Swissquote

Empfehlunge, Erfahrungen
Bregito
Beiträge: 289
Registriert: 30. August 2019, 08:52

Re: Swissquote

Beitrag von Bregito » 24. April 2020, 19:58

Plenaspei hat geschrieben:
24. April 2020, 19:28
Bregito hat geschrieben:
24. April 2020, 09:02
Ich finde den Begriff Warrants (Optionsscheine) besser und ist in der Schweiz auch verbreiteter. So ist die Verwechslungsgefahr kleiner.

Für mich haben auch Warrants ihre Daseinsberechtigung. Gerade bei itm/atm Optionen auf Indizes kann die Prämie auf Grund der Kontraktgrösse das Zockerbütsche übersteigen. Oder in Form von K.O.s oder Mini Futures gibt es auch Einsatzgebiete wenn man die Vola nicht mag oder einen Stopp nutzen will.
Es geht da nur um CFDs (Differenzkontrakt) , bei extremen Kursbewegungen und den steigenden Rollkosten hätte wohl eingen die Margin nicht mehr gereicht, ich sehe das als vernünftig.
EFT und Zertifikate wie Tracker sind sowieso viel geeigneter für ÖL.
Meine Antwort bezog sich auf Xenos Aussage zu den Optionsscheinen und den Optionen.

Zu den CFDs von SQ. Sie stellen ein Underlying ein. Wenn sie das Risiko minimieren wollen können sie auch die Margin anpassen wie es andere anbieter ebenfalls machen. So kann jeder selbst entscheiden ob er investiert bleiben will oder nicht. Sonst sollen sie von Beginn an das Underlying nicht anbieten. Nur meine Meinung.

Xeno
Beiträge: 445
Registriert: 7. Januar 2019, 13:51

Re: Swissquote

Beitrag von Xeno » 2. Mai 2020, 23:09

Bregito hat geschrieben:
24. April 2020, 09:02
Ich finde den Begriff Warrants (Optionsscheine) besser und ist in der Schweiz auch verbreiteter. So ist die Verwechslungsgefahr kleiner.
Ja, ich finde Warrants auch den besseren Begriff. In der "deutschland-deutschen" Terminologie findest Du den Begriff indes kaum, das am Rande.
Für mich haben auch Warrants ihre Daseinsberechtigung. Gerade bei itm/atm Optionen auf Indizes kann die Prämie auf Grund der Kontraktgrösse das Zockerbütsche übersteigen. Oder in Form von K.O.s oder Mini Futures gibt es auch Einsatzgebiete wenn man die Vola nicht mag oder einen Stopp nutzen will.
Die Kontraktgrösse ist schon ein Punkt. Es ist einer (von sehr vielen) Gründen, wieso das ganze absolut nicht anfängerfreundlich ist. Wer in die Börse einsteigt, soll zuerst ETFs und dann Aktien kaufen.

Mein Haupteinwand ist und bleibt, dass Du mit Warrants gegen die emittierende Bank spielst. Ist eine ähnliche Situation, wie wenn Du als Hobbybiker an der Tour de France teilnehmen möchtest. Der Hauptunterschied ist, dass Du an der Wette gegen die Bank tatsächlich teilnehmen darfst.

Aber wie gesagt, es ist natürlich wirklich nur meine persönliche Meinung. Ich weiss, dass diese Haltung häufig Widerspruch auslöst. Dann sei es so!

Lg X.

Benutzeravatar
Meerkat
Beiträge: 1556
Registriert: 9. Dezember 2018, 09:33

Re: Swissquote

Beitrag von Meerkat » 3. Mai 2020, 12:45

Xeno hat geschrieben:
2. Mai 2020, 23:09
Mein Haupteinwand ist und bleibt, dass Du mit Warrants gegen die emittierende Bank spielst. Ist eine ähnliche Situation, wie wenn Du als Hobbybiker an der Tour de France teilnehmen möchtest. Der Hauptunterschied ist, dass Du an der Wette gegen die Bank tatsächlich teilnehmen darfst.
Der Vergleich mit der Tour de France hinkt natürlich insofern, als man als Hobbybiker mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit keine Chance hat.
Als Hobbytrader von Warrants sehe ich eher einen Vergleich mit einem Casino, wo ich gegen der Casinobetreiber antrete, der im Schnitt und über Zeit - wie der Warrant-Emittent - immer gewinnt.
Im Gegensatz zu Roulette kann ich Gefühl/Wissen/Ahnung einbringen, wenn ich entscheiden muss, auf welche "Zahl" ich setze. Poker kommt Warrants vielleicht etwas näher.

Benutzeravatar
theDon
Beiträge: 692
Registriert: 18. Juli 2019, 06:32

Re: Swissquote

Beitrag von theDon » 19. September 2020, 06:07

Kommt sicher gut - fragt sich nur für wen :lol:

https://www.tagesanzeiger.ch/online-ban ... 5717865198

Xeno
Beiträge: 445
Registriert: 7. Januar 2019, 13:51

Re: Swissquote

Beitrag von Xeno » 21. September 2020, 22:56

Meerkat hat geschrieben:
3. Mai 2020, 12:45

Der Vergleich mit der Tour de France hinkt natürlich insofern, als man als Hobbybiker mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit keine Chance hat.
Als Hobbytrader von Warrants sehe ich eher einen Vergleich mit einem Casino, wo ich gegen der Casinobetreiber antrete, der im Schnitt und über Zeit - wie der Warrant-Emittent - immer gewinnt.
Im Gegensatz zu Roulette kann ich Gefühl/Wissen/Ahnung einbringen, wenn ich entscheiden muss, auf welche "Zahl" ich setze. Poker kommt Warrants vielleicht etwas näher.
Ja, stimmt. Aber längerfristig gewinnt eben der Normalanleger nicht.

Lg X.

Xeno
Beiträge: 445
Registriert: 7. Januar 2019, 13:51

Re: Swissquote

Beitrag von Xeno » 21. September 2020, 23:00

theDon hat geschrieben:
19. September 2020, 06:07
Kommt sicher gut - fragt sich nur für wen :lol:

https://www.tagesanzeiger.ch/online-ban ... 5717865198
An sich sind Lombardkredite ein sehr altes Instrument und nicht per se anrüchiger als etwa eine Hypothek. Der Punkt ist nur, dass es, so wie es hier gebraucht werden soll, extrem nicht crashfest ist: Crasht ein Portfolio nämlich, muss der Anleger entweder nachschiessen (was er ja wohl kaum kann, wozu hätte er sonst einen Kredit aufgenommen?), oder sein Portfolio wird verhökert, und zwar gerade im dümmsten Moment (zu Tiefstpreisen nämlich). Insofern ist es schon wieder eine Stufe Irrsinn mehr. Vielleicht gibt es ja bald negative Lombardzinsen: Wenn Du auf Kredit Aktien kaufst, bekommst Du pro 1000 Umsatz 10 Aktien von Meyer Burger, so ähnlich wie Cumulus-Punkte in der Migros. SCNR.

Lg X.

Benutzeravatar
fritz
Beiträge: 2393
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: Swissquote

Beitrag von fritz » 8. November 2021, 15:08

Habt ihr in letzter Zeit auch das Problem, dass Swissquote manchmal nur sehr langsam lädt, besonders bei den interaktiven Charts? Manchmal laden da bei mir die Charts gar nicht mehr.

NACHTRAG: Im Moment lädt überhaupt nichts mehr.

Gruss
chartfritze

Benutzeravatar
Meerkat
Beiträge: 1556
Registriert: 9. Dezember 2018, 09:33

Re: Swissquote

Beitrag von Meerkat » 8. November 2021, 15:23

Bei mir auch tot :twisted:

Benutzeravatar
fritz
Beiträge: 2393
Registriert: 14. Dezember 2018, 18:17

Re: Swissquote

Beitrag von fritz » 8. November 2021, 15:51

Ach - genau heute, wo ich meine lebensverändernden Trades geplant hatte... :(

Gruss
fritz

Benutzeravatar
Meerkat
Beiträge: 1556
Registriert: 9. Dezember 2018, 09:33

Re: Swissquote

Beitrag von Meerkat » 8. November 2021, 16:57

fritz hat geschrieben:
8. November 2021, 15:51
Ach - genau heute, wo ich meine lebensverändernden Trades geplant hatte... :(
... dich vor einem lebensverändernden Blödsinn bewahrt haben :D

Antworten